AVV - Augsburger Verkehrs- und Tarifbund Mobilitt einfach und fair

Der Stadtbus Friedberg: Schneller und direkter ans Ziel

Der „Stadtbus Friedberg“ nimmt Fahrt auf: Ab 15. Dezember 2019 ersetzen drei neuen Bus-Linien – Rot, Blau und Grün – den bisherigen Altstadtexpress. Damit sind Sie künftig schneller und direkter innerhalb Friedbergs und zwischen den Ortsteilen unterwegs, egal ob Sie mit dem Bus zur Arbeit fahren, zum Einkaufen oder ins Fitness-Studio. Denn die Busse fahren öfter, binden mehr Wohngebiete und Ortsteile an und bringen Sie direkt zu Regional- und Straßenbahn.

Jederzeit mehr Friedberg: Moderne Hybridbusse

Der Friedberger Stadtbus – das sind nagelneue umweltfreundliche Mercedes-Hybridbusse. Die wendigen, zehneinhalb Meter langen niederflurigen Stadtbusse bringen Sie bequem und sicher ans Ziel. Mit elektronischer Fahrgastinformation, kostenlosem WLAN und USB-Ladestation genießen Sie hohen Komfort. So macht Busfahren Spaß! Übrigens: Mit dem neuen Stadtbus sind wir in und um Friedberg künftig rund 180.000 Kilometer mehr pro Jahr für Sie unterwegs.

Einfach flexibler:
Der Stadtbus fährt öfter & länger

  • Montag bis Samstag verkehrt der Stadtbus im Viertel-Stundentakt zwischen der Friedberger Innenstadt und dem P+R Friedberg West.
  • Auch am Wochenende fahren deutlich mehr Busse.

Bessere Anbindung:
Neue Haltestellen, mehr Verbindungen

  • Mit teils neuen Haltestellen macht der Stadtbus weitere Wohngebiete und Ortsteile mobil, zum Beispiel den Friedberger Süden und Haberskirch.
  • Alle Linien verbinden die Friedberger Innenstadt mit der Endhaltestelle der Straßenbahn Linie 6 (P+R Friedberg West).
  • Alle Linien bieten die Möglichkeit zum Umsteigen in die Regionalbahn am Friedberger Bahnhof.

Um den Bürgern das neue Bus-Konzept persönlich vorzustellen und offene Fragen zu beantworten, lädt der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund zu einem Infoabend ins Friedberger Rathaus ein.

» Anmeldung zum Infoabend am 25. November 2019

Rot, Blau, Grün: Die drei Linien des Stadtbus Friedberg

AVV-Regionalbuslinie 200 – Die Grüne Linie

Die Grüne Linie verkehrt auf der bisherigen Strecke: vom P+R Friedberg West über „Marienplatz“, „Grundschule Süd“ und „Bahnhof“ bis „Friedberg Ost“. Künftig sind hier jedoch mehr Busse im Einsatz und die Haltestellen werden abends und am Wochenende länger bedient.

Route:
Friedberg, West P+R – Bahnhof – Süd – Ost über Garage Ost

Die Busse fahren im 30-Minuten-Takt von Montag bis Freitag (5 bis 0.30 Uhr) sowie am Samstag (ab 5.30 Uhr); an Sonn- und Feiertagen im Stundentakt (5.30 bis 0.30 Uhr).

AVV-Regionalbuslinie 201 – Die Rote Linie

Die Rote Linie fährt vom P+R Friedberg West einen Rundkurs durch die Friedberger Innenstadt. Dabei bindet sie weitere Wohngebiete an den ÖPNV an, zum Beispiel nahe der Hermann-Löns-Straße und der Wallfahrtskirche Herrgottsruh. Mit der „Pater-Franz-Reinisch-Straße“ wird eine komplett neue Haltestelle angefahren.

Route:
Friedberg, West P+R – Bahnhof – Hermann-Löns-Straße – Bahnhof – Friedberg, West P+R

Die Busse verkehren von Montag bis Samstag im 30-Minuten-Takt (5 bis 21.30 Uhr), an Sonn- und Feiertagen im Stundentakt (8 bis 21.00 Uhr).

AVV-Regionalbuslinie 202 – Die Blaue Linie

Die Blaue Linie verbindet Friedberg direkt mit dem neuen Gewerbegebiet „Friedberg Park“ in Derching an der A8. Die Busse bringen Sie ohne Umsteigen von Friedberg über Wulfertshausen, Stätzling und Haberskirch nach Derching und zurück. Auch das Gewerbegebiet „Münchener Straße“ im Südosten Friedbergs erreichen Sie mit der Blauen Linie schnell und direkt, ebenso wie den Friedberger Süden mit seinen neuen Haltestellen (z.B. Afrastraße, Luitpoldstraße, Am Holzgarten etc.).

Route:
Friedberg – Stätzling – Haberskirch – Derching

Die Busse verkehren stündlich von Montag bis Freitag (5 bis 19 Uhr) sowie am Samstag (8 bis 18 Uhr).

Günstig unterwegs: Mehr erreichen – in nur einer Zone

Mit dem Friedberger Stadtbus sind Sie in und um Friedberg günstig unterwegs. Sämtliche Haltestellen liegen in Zone 30 bzw. auf der Zonengrenze 25. Das heißt: Bei Ihrer Fahrt mit dem Stadtbus entwerten Sie pro Fahrtrichtung immer nur einen Streifen – egal wie viele Haltestellen Sie fahren. Für Fahrten zwischen Friedberg und der Augsburger Innenstadt entwerten Sie pro Fahrtrichtung lediglich zwei Streifen.
Besonders flexibel sind sie mit den Mobil-Abos mit dem Geltungsbereich Innenraum unterwegs. Meiden Sie Stoßzeiten und fahren Sie mit dem Mobil-Abo 9 Uhr für 30 Euro im Monat!